Menu

Hilli Hassemer

"DEM WEISSEN RAUSCHEN LAUSCHEN"

26. März - 17. Mai 2014

 

Die abstrakten Arbeiten der Künstlerin Hilli Hassemer entstehen in einem
Wechselspiel aus Regellosigkeit und Systematik. Aus einem künstlerisch
kontrollierten Chaos entstehen Anmutungen organischer Ordnung. Es ist
eine Welt der vielfältigen Strukturen, die ihre Bilder überziehen, einfache
Gestalten wie Kreis und Linie werden durch stete Wiederholung erprobt,
die nie gleich ist. Hilli Hassemer komponiert in ihren Bildern Farbflächen,
die sich überlagern wodurch polymorphe, heteromorphe Gestalten entstehen,
Konturen treten hervor, sodaß sich Hintergründe und Zwischenräume ausbilden. 
Filmportrait über Hilli Hassemer unter www.meettheartists.de sowie
die Website der Künstlerin www.hillihassemer.de
 
1966 geboren in Gau-Algesheim / Rhein
1987-1991 Kunsterziehung und Germanistik, Johannes Gutenberg Universität Mainz
1991-1994 Studium der Malerei an der Ecole des Beaux Arts Nimes / Südfrankreich
1994 Abschluß mit Diplome National des Arts Plastiques (DNAP)
1995-1996 Studium an der Kunstakademie Düsseldorf bei Prof. Nan Hoover

Hilli Hassemer lebt und arbeitet in Düsseldorf und Mühlheim a.d. Ruhr