Menu

Christine Reifenberger

aSpraying flowers bviolett cDSC 0797 dDSC 0785

leaves Malerei

17. September bis 23. Oktober 2010

fugue de papier

10.September bis 7. Oktober 2016

Vernissage: Freitag, 9.September 2016, 18.30 - 21 Uhr

Einführung: Dr. Petra Oelschlägel, Kunstmuseum Villa Zanders

 1964 geboren in Waldsassen, Bayern
 1985-1988 Bayrische Staatsoper München, Theatermalerlehre
 1989-1991 Akademie der Bildenden Künste München, Studium bei Prof. Daniel Spoerri
 1992-1998 Kunstakademie Düsseldorf, Studium bei Prof. A.R. Penck u. Prof. Gotthard Graubner
 1999 Kunstpreis der Jakob Eschweiler Stiftung Köln
 2003 Plener Stipendium Wrozlaw, Polen
 2014 Arbeitsaufenthalt London, RAUMX 
2015/16 Mentorin für Bildende Künstlerinnen, Kulturbüro Rheinland-Pfalz

Messebeteiligungen in Basel, Köln, Karlsruhe und Zürich 

Christine Reifenberger lebt und arbeitet in Andernach/Kell und Köln.