Menu

 

JUDITH M. KLEINTJES

lumière noire 

29. November 2017 - 19. Januar 2018

Zur Vernissage am Sonntag, dem  26. November 2017 von 12 bis 15 Uhr laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein. Einführung: Dr. Emmanuel Mir

" In der schwebenden Präsenz körperhafter Fragmente gerät Einfaches unüberschaubar, Heiteres düster, Winziges monumental, Zartes bedrohlich, Leichtes schwer. Was auf der motivischen Ebene immer wieder als bildhafter Verweis auf Prozesse der Metamorphose aufscheint, erweist sich im Kern als eine Suche nach Bildern für die Ambivalenz und Unbeständigkeit aller Erscheinungen, Prinzipien, Zustände. Wobei die Sensibilität und Feingliedrigkeit der Bildsprache von Judith Kleintjes ebenso wie ihr behutsamer Einsatz der Farbe ihre Arbeiten wie kostbare Konzentrate wirken lassen, die nicht Gefahr laufen, sich im Chaos zu verlieren. In der Zusammenschau ergeben sie die Kartographie einer Suche - reduziert und präzise, aber offen in einem poetischen Sinne. In den Arbeiten von Judith Kleintjes scheint etwas auf, das alltägliche Normalitäten und Ordnungsmuster überschreitet. Sie vermitteln eine Ahnung von der Fragilität des vermeintlich Stabilen, von der Verwundbarkeit mentaler und körperlicher Unversehrtheit, von der Auflösung des Sichergeglaubten. Dies nicht als katastrophalen Ausnahmefall, sondern als kreatürliche Bedingung zu begreifen." Textfragment v. Dr. Gudrun Bott / FIH - Field Institute Hombroich, Raketenstation, Museum Insel Hombroich

2000 Meisterschülerin bei Prof. Jannis Kounellis
1997-2000 Kunstakademie Düsseldorf, Klasse Prof. Jannis Kounellis
1992-1997 Koninklijke Academie van Beeldende Kunsten, Den Haag
1991-1992 Gerrit Rietveld Academie, Amsterdam

Lebt und arbeitet in Düsseldorf und Amsterdam. www.judithkleintjes.com

Stipendien / Artist in Residence

2017 Residence Stipendium, Europian Ceramic Workcenter (EKWC)
2014 Residence Stipendium der Stadt Düsseldorf nach Israel
2012 Museum Insel Hombroich, Field Institute Hombroich, Neuss
2009 Projektförderung, Botschaft des Königreichs der Niederlande, Berlin
2002 Stroom HCBK, Haags Centrum voor Beeldende Kunst, Stimulerings subsidie

 

Sammlungen

LUDWIGGALERIE Schloss Oberhausen
Dr. R. Speck, Köln
Sammlung Mathon-van der Putten, NL
Sammlung Teunen, Schloss Johannisberg
Sammlung Oostenbrink-Vinken, Amsterdam, NL
Kunst collectie AMC, academisch medisch centrum, Amsterdam, NL
Sammlung Ziegert, Köln

Teylers Museum, Haarlem, NL

 

Bisherige Ausstellungen

EINZELAUSstellungen (Auswahl)

2018
Galerie Ramakers, Den Haag
Ruimte P60, Assen
2017
lumière noire, Galerie Carla Reul, Bonn
falling light, Mikkeli, Finnland
2016
beyond the shadow, Villa d´Adda, Italien
schattenwind, BuchKunst Kleinheinrich, Münster
2015 aus der zeit fallen, Raketenstation, insel Hombroich, Neuss
2014
sucessfully uncertain, Janco Dada Museum, Israel
brev i april/brief im april, Zeichnungen & Buch Inger Christensen - Galerie Carla Reul, Bonn
nachtwind, Galerie Hein Elferink, Staphorst
die stille hat überall türen, Kunstverein Linz am Rhein
slices of time, plan.d, Düsseldorf 
 20133
 Ultima Thule, Galerie Carla Reul, Bonn
 2012 splitter, Field Institute Hombroich, Raketenstation, Museum Insel Hombroich, Neuss
 2010  ...doch das dunkel ist weiss, Kunstverein Recklinghausen, NL- RUHR 2010
 2009  metamorphosen der wahrnehmung, Kunstverein Ibbenbüren
 2005  Zeichnungen, Galerie Ramakers, Den Haag

 

Gruppenausstellungen (Auswahl)

2017 Die GROSSE Kunstausstellung NRW, Museum Kunstpalast, Düsseldorf
2015
Amsterdam Drawing, NDSM-Werf, Amsterdam
Amsterdam Art Fair, Kunsthal Citroen, Amsterdam
Rheinschiene, 5 Jahre Kunstverein Linz, Linz am Rhein
delicacies, Galerie Ramakers, Den Haag
ART-Karlsruhe, Galerie Carla Reul, Bonn
 
2014
"hängengeblieben", Kunsthalle Recklinghausen
Die Sammlung, Kunstbesitz der Stadt Oberhausen, LUDWIGGALERIE Schloss Oberhausen
Abstrakt, SPAM-Contemporary, Düsseldorf
 20133
peer to peer, Galerie Carla Reul, Bonn
Hair!, LUDWIGGALERIE Schloss Oberhausen, Oberhausen
Buitenstebbinnen, LAndgoed Beeldenpark Anningahof, Zwolle
 2012
jenseits-Beyond the body, Weltkunstzimmer, Düsseldorf
de Pont in the Picture, de Pot, Museum voor hedendaagse kunst, Tilburg
Paradiesische Zustände, Kunsthandel-Kleinknecht, Düsseldorf
 2011
Loods 6, Galerie Maria Chailloux, KNSM-eiland, Amsterdam
ART Amsterdam & into the woods, Galerie Ramakers, Den Haag
 2010
Zeitreise - von Rembrandt bis heute, Kunsthandel Kleinknecht, Düsseldorf
Kersentijd, Galerie Ramakers, Den Haag
 2009 Heilig, Heilig, back-raum im CON-SUM, Düsseldorf
 2007 Die große Kunstausstellung NRW, Museum Kunstpalast, Düsseldorf
 2004 ART Amsterdam, Galerie Ramakers, Amsterdam
 2002
Tekeningen, Galerie Nanky De Vreeze, Amsterdam
Stipendiaten 2002, De stand van zaken, Stroom HCBK, Den Haag
 2001 Meisterschülerinnen Klasse Jannis Kounellis, Kunstverein Münsterland, Coesfeld
 1999 Kunstenaars van de Galerie, Galerie Ramakers, Den Haag
 1998 Hochbunker, Klasse Jannis Kounellis, Köln
 1997 de Ruimte, Haags Gemeente Museum, Den Haag