Menu

 

FRANK TEUFEL

Säge-Werke

Skulpturen aus Stein

10. Mai - 23. Juni 2017

Zur Vernissage am Freitag, dem 5. Mai 2017 ab 18 Uhr laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein.

 

Die Frage nach dem Material ist eine Frage des Künstlers an sich selbst, nach seinem Standpunkt und seiner gegenwärtigen und zukünftigen Zielsetzung. Das Material Stein und sein Umgang damit ist für Frank Teufel von zentraler Bedeutung. Er tritt in einen Dialog mit dem Naturmaterial an dem ihn die Widerständigkeit und Schwere reizen. Mithilfe von Flex und Kettensäge bearbeitet und befreit Teufel den Stein von allem Überflüssigen, um den Zustand der Leichtigkeit zu erreichen. Dabei wird die Oberfläche der Arbeiten nicht geglättet, sondern die Spuren des Arbeitsprozesses bleiben sichtbar. Für den Betrachter wird damit zum einen die Dimension von Zeitlichkeit und Prozesshaftigkeit deutlich und zum anderen wird auf die bleibende und formende Kraft des Dialogs verwiesen. Hauptthema von Frank Teufels Arbeiten ist die Fläche und Linie, ebenso die körperliche Bewegung im Raum. Bei seinen vertikalen Skulpturen sind es meist zwei Linien aus Stein, ruhig und grazil in den Raum geschrieben und in einen Dialog miteinander tretend. Es sind zum Teil Assoziationen menschlicher Körper aus einem Stück gearbeitet. Es sind klare Bekenntnisse einer umfassenden körperlich orientierten Sinnlichkeit, die in diesem skulpturalen Werk konsequent erarbeitet und ausgebaut werden. Neben seinen Skulpturen werden ebenfalls Wandreliefs aus Stein sowie Druckgrafiken gezeigt.

 

Weiterlesen...